Logo Automuseum Wolfegg

SONDERAUSSTELLUNGEN

Sonderausstellung 70 Jahre Porsche

Das Automuseum Wolfegg zeigt ab Mitte Mai 2018 eine Sonderausstellung anlässlich des Jubiläums von Porsche; –
„70 Jahre Porsche“ im Automuseum Wolfegg. Die besondere Marke, der so viele Autoliebhaber verfallen sind. Neben den klassischen Porsche Sportwagen zeigen wir jedoch auch die Wegmarken des Ingenieurs Dr. Ferdinand Porsche. Ein Bretzelkäfer gehört ebenso in die Ausstellung wie der älteste bekannte Schlepper „System Porsche“ vom Typ Allgaier AP17.  Zur Eröffnung und Taufe „seines“ Porsche 356 gab sich Herbert Linge ein Stelldichein.

 

Herbert Linge bei der Ausfahrt aus dem Museum mit einem Porsche 356 A, den Er mit eigenen Händen 1950 gebaut hat. Dieses besondere Fahrzeug ist inzwischen von seiner Reise zu den Feierlichkeiten „70 Jahre Porsche“ zurück im Automuseum Wolfegg.

 

Zu der Ausstellung „70 Jahre Porsche“ im Automuseum Wolfegg gehört auch einer der 250 ersten in Zuffenhausen gebauten 356 sowie ein 356 Carrera. Vom 11er über die Transaxle-Sportwagen bis hin zu den Mittelmotoren ist in Wolfegg vieles vertreten, was unverzichtbar zum Teil der 70 jährigen Porsche Geschichte geworden ist.

Neben der Sonderausstellung „70 Jahre Porsche“ widmet sich das Automuseum Wolfegg zudem einer Fahrzeugbaureihe aus dem Haus Mercedes, die den Spagat zwischen Alltagsauto und Liebhaber Fahrzeug schafft wie kein zweites Fahrzeug; – die Rede ist vom Mercedes W124.

Man kann wahrscheinlich behaupten, dass jeder der hin und wieder Taxi gefahren ist, irgendwann mal in so einem W124 gesessen hat. Die Baureihe präsentiert sich hier im Museum in allen Karossierausführungen von der Limousine über den Kombi bis hin zum Coupe und dem davon abgeleiteten Cabriolet.

Der Mercedes W124 war für Mercedes eine echte Erfolgsgeschichte und wird von vielen Mercedes-Fans als letzter echter Mercedes betrachtet.

Wir freuen uns sehr, mit den Sonderausstellungen „70 Jahre Porsche“ und „Mercedes W124“ im Automuseum Wolfegg den beiden Pfeilern des Baden-Württembergischen Automobilbaus  in 2018 einen Platz einräumen zu können.

 

 

Winter 2018/2019 „Sonderausstellung VW Bus T1, T2 und T3“

Im November 2018 gehen wir dann mit einem weiteren beliebten Thema in die Wintersaison und machen mit luftgekühlten Heckmotoren weiter. Eine Sonderausstellung „VW Bus“ zeigt was die Generationen T1, T2 und T3 so beliebt und besonders macht. Für kaum ein Auto gilt das Schlagwort: „Autos verbinden Menschen“ mehr als für die berühmten Transporter aus Wolfsburg.

Öffnungszeiten

Hauptsaison: Ostern bis Herbstferien
Montag bis Sonntag: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Nebensaison:
Samstag & Sonntag: 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Eintrittspreise

Erwachsene: 8,50 €
Gruppen ab 10 Personen (p.P.): 7,50 €
Kinder 6-14 Jahren: 4,00 €
Familienkarte (2 Erw. + x Kind): 19,00 €
Schüler & Studenten: 6,00 €
Brave Hunde: Eintritt frei!

 

Führungen: Für Gruppen ab 10 Teilnehmern entstehen für Führungen keine zusätzlichen Kosten. Terminvereinbarungen für Führungen nach Absprache!

 

Bei Fragen wenden Sie sich gerne telefonisch an uns:
+(49)7527 9210390